Säfte

Der Blog zum Saft


Hier findest Du interessante Artikel über das Saftfasten, über Ernährung und über Gesundheit. Rechts an der Seite findest Du einzelnen Kategorien oder Du nützt die Suchfunktion.

Lass uns in Verbindung bleiben, indem Du den RSS Feed nutzt oder trage Dich in unseren Newsletter ein.

Viel Freude beim schmökern und stöbern.

Körper


Beim Fasten verändert sich der Zucker- und Cholesterinwert zum positiven. Der Darm kann sich völlig entleeren und befreit sich von Rückständen und abgestorbenem Zellmaterial. Der Darm bekommt mal Urlaub und seine Darmflora verändert sich vorteilhaft. .

Fasten wirkt sich positiv auf unsere Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Arthritis, Rheuma und Herzkreislauf-Probleme aus. Der Hosenbund wird enger und das Bewusstsein weiter.

Geist und Seele


Saftfasten bedeutet auch „Nein“ sagen! In erster Linie Nein zu fester Nahrung, aber auch Nein zur Reizüberflutung und Ja zur Entschleunigung und in sich selbst hinein horchen. Eine Zeit großer Achtsamkeit. Eine Zeit sich neu zu ordnen, den Wert des Kleinen wieder zu entdecken. Das Simple und Einfache genießen zu können

23. Dezember 2019

Autophagie

Autophagie – wenn der Körper auf Recycling schaltet Bei der Autophagie verwertet der Körper nicht benötigte und pathogene, also kranke Zellen und Proteinstrukturen. Sieh hierzu auch […]
20. Februar 2018

Wildkräuter für Deinen Saft

Ich möchte Dich mit diesen Beispielen inspirieren, um Deine Augen für die Wildpflanzen zu öffnen. Das sind wahres und regionales Superfoods. Es gibt viele Bücher über Wildpflanzen. Ich nutze gerne die Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen.
2. Januar 2018

Was und wann – Saft oder Smoothie?

Sowohl der frische und rohe Saft, als auch der Smoothie trägt zur Verbesserung deiner Ernährung bei. Saftfasten aber bitte nur mit Säften, denn nur Säfte sind annähernd ballaststofffrei und das macht das Fasten aus. Ein Smoothie macht uns am Morgen eher satt, weil eben...
2. November 2017

Dauerhaft schlank mit Intervall-Saftfasten

Klingt ja fast zu schön um wahr zu sein. Aber es funktioniert und ist kinderleicht. Hier erläutere ich das wie und warum, ich erkläre was du beachten musst, wie dein Körper reagiert und welche sonstigen positiven Nebeneffekte du hast. Denn Abnehmen muss vor allem gesund sein und wenn es dann noch schmeckt und Spaß macht, umso besser.
15. Oktober 2017

Wie Deine Darmflora das Abnehmen verhindern kann

Die Darmflora bleibt nach einer normalen Diät die Darmflora eines Übergewichtigen und sorgt für die rasche Gewichtszunahme, so die Ergebnisse der Studie. Die Forscher verabreichten Testpersonen, die abgenommen hatten, im Anschluss der Diät ein Antibiotikum und zerstörte damit ihre Darmflora. Nun kam es ...
10. Oktober 2017

5 Faktoren die Dich beim Abnehmen hindern

Übergewicht hat viele Ursachen. Letztendlich ist die Behauptung, dass Übergewichtige einfach zu viel essen nicht haltbar. Worauf Du achten solltest und welche Fehler Du vermeiden kannst...
20. September 2017

Fastenbrechen – worauf es ankommt

Unser Körper stellt nach der Fastenzeit wieder von innerer auf äußere Ernährung um. Die Aufbauzeit sollte mindestens ein Drittel der Länge der Fastenzeit betragen, mindestens aber vier Tage. Worauf man achten sollte ...
20. September 2017
Eiweißverbrauch beim Fasten

Mythos Eiweißverbrauch beim Fasten

"Bloß nicht fasten! Da verlierst du Muskeln...“ So oder ähnlich klingen die warnenden Töne, selbsternannter Experten vor einem Eiweißverlust während des Fastens. Selbst der Herzmuskel bliebe davon nicht verschont. Was ist wirklich dran an solche Aussagen? Das Forscherteam verabreichte nun den Studienteilnehmern nach einer erfolgreichen Diät...

Rezepte


Immer wieder werde ich nach Rezepten gefragt. Eigentlich kann man fast nichts falsch machen beim entsaften - einfach machen.
Wenn Du ein tolles Rezept hast und es teilen möchtest, dann schreibe uns, wir veröffentlichen es gerne.

18. September 2017

Säfte aus Obst und Gemüse

Säfte aus Gemüse und Früchten sind auch besonders gut für Kinder. So sind sie, wenn sie richtig zubereitet sind, hervorragend geeignet um Ihrem Kind gesunde Gemüsesorten zu servieren.
22. März 2017

Obstsäfte

Obstsäfte entgiften mehr als Gemüsesäfte. Jedoch kann eine zu schnelle Entgiftung unseren Körper überfordern. Zu viel Obst ist aufgrund des Fruchtzuckers bedenklich. Mit einem Anteil von 30 % haben wir gute Ergebnisse erzielt.
22. März 2017

Obstsäfte

Obstsäfte entgiften mehr als Gemüsesäfte. Jedoch kann eine zu schnelle Entgiftung unseren Körper überfordern. Zu viel Obst ist aufgrund des Fruchtzuckers bedenklich. Mit einem Anteil von 30 % haben wir gute Ergebnisse erzielt.
18. September 2017

Säfte aus Obst und Gemüse

Säfte aus Gemüse und Früchten sind auch besonders gut für Kinder. So sind sie, wenn sie richtig zubereitet sind, hervorragend geeignet um Ihrem Kind gesunde Gemüsesorten zu servieren.
2. Januar 2018

Was und wann – Saft oder Smoothie?

Sowohl der frische und rohe Saft, als auch der Smoothie trägt zur Verbesserung deiner Ernährung bei. Saftfasten aber bitte nur mit Säften, denn nur Säfte sind annähernd ballaststofffrei und das macht das Fasten aus. Ein Smoothie macht uns am Morgen eher satt, weil eben...
20. Februar 2018

Wildkräuter für Deinen Saft

Ich möchte Dich mit diesen Beispielen inspirieren, um Deine Augen für die Wildpflanzen zu öffnen. Das sind wahres und regionales Superfoods. Es gibt viele Bücher über Wildpflanzen. Ich nutze gerne die Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen.
Saftfasten - mach mit!Sei ein Teil unserer gesunden Bewegung

Erhalte Wissenswertes zum Saftfasten und aktuelle Termine für gemeinsames Saftfasten.

Abmelden natürlich jederzeit möglich.

Mein Buch gratis für Dich